handgeschmiedet Modell Palais

Palais – mondän, elegant und sensibel zugleich

Modell Palais

Unser Luxusbett Palais trägt seinen Namen aus augenfälligem Grund. Es ist ein reich verziertes, repräsentatives und detailfreudig gearbeitetes Unikat, das ihr Schlafzimmer im lichten Glanz eines Palastgemachs erstrahlen lässt. Unsere Designer haben Elemente des Jugendstils und des Art déco verwendet, um mit diesen Mitteln eine fast schon barock zu nennende Prachtentfaltung zu erreichen. Das luxuriöse Bettgestell Palais ist schlichtweg ein Meisterstück. Es besticht durch seine filigranen und fantasievollen Details, die in ihrer Gesamtheit eine Atmosphäre voller Sinnlichkeit schaffen.

In der Mitte des Kopfteils rankt sich eine an wilden Mauerwein erinnernde Pflanze senkrecht empor. Sie findet im Mittelpunkt eine zarte, angedeutete kreisförmige Blüte und windet sich dann, waagerecht zu beiden Seiten hin, dem Rand des luxuriösen Bettgestells entgegen. Diese zarte, flächige Floralornamentik wirkt auf den Betrachter wie der Scherenschnitt einer filigranen Papierarbeit. Denn der Schmuck am Kopfende scheint der Ausschnitt aus dem Blech am gegenüberliegenden Fußende zu sein. Was hier wie eine Papierarbeit wirkt, ist tatsächlich Handarbeit. Eingerahmt wird diese reiche Detailarbeit am metallenen Bettgestell durch das Ensemble von Längs- und Querstreben, die am oberen Ende einen massiven Abschluss finden. Diese oberste, handlaufähnliche Strebe ist aus festem, gedrehtem Eisen gearbeitet. Sie geht an ihren Enden über in eine leichte Rankenform, die sich in mehreren Windungen zu den durch Knäufe abgesetzten Bettfüßen bewegt. Sie sind langgezogen und kegelförmig und erinnern – der Name des luxuriösen Bettgestells fungierte hier gewiss als Ideengeber – an auf ihrem „Schallbecher“ ruhende Fanfaren.

Diese Arbeiten wirken bei unserem Modell Palais sehr zart. Doch der Werkstoff Metall verleiht dem Bettgestell die herausragende Robustheit, die alle Betten der Rita Sibbe Collection auszeichnet. Das Metallbett ist in intelligenter, stabiler Bauweise verschraubt und in den Maßen 180 cm (Breite) x 200 cm (Länge) erhältlich. Das Bett liefern wir in der Farbe Antikgold, und die verwendete Auftragetechnik bildet einen weiteren Pluspunkt. Denn die Farbpatinierung wird in Handarbeit aufgetragen und zeichnet sich durch große Farbbeständigkeit und hohe Widerstandsfähigkeit gegen oberflächliche Beschädigungen wie Kratzer oder Riefen aus.

 

Komplett
Kopfteil: 129 cm, Fußteil: 76 cm

Antikgold
1,80 m: 2.080,- €

Preislisten Collection Rita Sibbe