Modell Grasse cremefarben

Grasse Creme – die unvergängliche Eleganz einer großen Komposition

Unser handgeschmiedetes Metallbett Grasse verbindet in einer überaus dekorativen Komposition unterschiedliche Materialien und bezieht aus dieser kontrastierenden Mixtur seinen ganz eigenen Reiz: So scheint das von Hand geschmiedete, gebogene und massive Eisen mit der samtenen, schwarzen oder (wahlweise) hellen Knopfpolsterung in eine Wechselwirkung zu treten und unter dem Eindruck der Zeit, die der Betrachter beim Anblick des Bettes verbringt, verschiedene Eindrücke und Gefühle hervorzubringen. Das Ergebnis ist faszinierend, weil es – wie ein gutes Parfüm – verschiedene „Noten“ entwickelt, das meint hier: wohltuende Assoziationen entfaltet.
Nicht umsonst trägt das Luxusbett Grasse den Namen der Welthauptstadt des Parfums. Dieser Ort im Departement Alpes-Maritimes im Süden Frankreichs wurde einer breiten Öffentlichkeit bekannt durch den Roman von Patrick Süßkind „Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders“ von 1985 und die gleichnamige Kinoverfilmung von 2006. In Erinnerung geblieben sind dem Zuschauer gewiss der Anblick der weiten Blumenfelder in Gelb, Violett, Rot, Orange und Weiß. Mitten darin liegt die alte, südfranzösische Stadt Grasse wie eine Insel, umspült von einem Meer aus Farben und Duft.
Das Team der Rita Sibbe Collection hat mit besten Materialien, erlesenen Schmiedemeistern und Designern gearbeitet. Das Bettgestell Grasse ist – wie alle unsere Metallbetten – als hochwertiges Resultat dieser Zusammenarbeit nicht nur robust, sondern auch formvollendet und besticht durch diese einzigartige Mischung. Und so wirkt unser Designerbett Grasse auf viele Betrachter wie ein edles Parfum. Fragen wir unsere Kunden, dann findet jeder findet in Grasse seine eigene Kopfnote als ersten Eindruck und seine eigene Herznote, was den Charakter des Eisenbettes betrifft. In der Basisnote jedoch, die den letzten Abschnitt des Duftablaufs bezeichnet und in dem die schweren, bleibenden Komponenten eines Parfums zur Geltung kommen, sind sich in Bezug auf das Modell Grasse alle einig: Es ist eine Schönheit, die sich nicht abnutzt. Weder in puncto materielle Haltbarkeit, noch hinsichtlich seines optischen Reizes.

Komplett
Kopfteil: 144 cm, Fußteil: 55 cm

Antikgold mit Samtpolsterung, cremefarben
1,60 m: 1.820,- €
1,80 m: 1.870,- €

Komplett
Kopfteil: 144 cm, Fußteil: 55 cm

Antiksilber mit Samtpolsterung, cremefarben
1,80 m: 1.870,- €

Preislisten Collection Rita Sibbe